Bundesfachverband Elektronische Hilfsmittel für Behinderte e.V.

Elektronische Hilfsmittel für Körperbehinderte

Kommunikationshilfen

Verschiedene Hilfsmittel für nicht oder kaum sprechende Menschen. Von einfachen Geräten mit wenigen bis zu komplexen Systemen mit umfangreichen, strukturierten Aussagen. Ansteuerung mit der Hand bis zur Augensteuerung.

Computerzugang

Spezielle Tastaturen und Maus-Ersatz, die dem Nutzer einfaches Arbeiten mit dem Computer, insbesondere am Arbeitsplatz, ermöglichen.

Notrufsysteme

Spezielle Telefone, mobile Notrufsysteme, Anbindung an Lichtrufanlagen. Dazu gehören Bedienelemente für die Ansteuerung wie Taster, Näherungs- und Saug-Blas-Sensoren etc.

Umfeldkontrolle

Bedienung und Ansteuerung von Geräten wie Fernseher, Telefon, Licht, Betten, Fenster und Türen über Funk und Infrarot. Dazu gehören für die Ansteuerung der Umfeldkontrollgeräte Bedienelemente wie Taster, Näherungs- und Saug-Blas-Sensoren etc.

Software

Spracherkennung, Bildschirmtastaturen, Autokorrektur ist ebenso verfügbar wie Lern- und Trainingsprogramme.

Montage

Systeme und Elemente zur flexiblen Positionierung und Montage der Hilfsmittel an Rollstühlen, Betten, auf Tischen etc.